Polizeiinspektion Landshut

Verstöße gegen Geschwindigkeitsbegrenzung/ Unfallflucht/Diebstahl

Bericht der Polizeiinspektion Landshut vom 21.06.2024

ALTDORF, LANDKREIS LANDSHUT. Messung ergibt viele Verstöße gegen Geschwindigkeitsbegrenzung auf BAB A 92

Am Donnerstag, den 20.06.2024 führte die Verkehrspolizeiinspektion Landshut auf der BAB 92 eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Hierbei wurden in der Zeit zwischen 21.30 h und 04.00 Uhr, auf Höhe Altdorf in Fahrtrichtung Deggendorf, insgesamt 1782 Fahrzeuge gemessen. 74 Fahrzeugführer hielten sich hierbei nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzung von 120 km/h. Davon waren 40 Fahrer so schnell, dass sie mit einem Bußgeldbescheid zu rechnen haben und 3 sogar ein Fahrverbot. Der Spitzenreiter wurde um 22.24 Uhr gemessen. Der Mercedes Geländewagen war mit 200 km/h unterwegs. Dem Fahrer erwartet ein Bußgeld von 700 Euro, 2 Punkte im Fahreignungsregister sowie ein 3-monatiges Fahrverbot.

Stadt Landshut

Pkw angefahren und geflüchtet
 
LANDSHUT. Am Donnerstag den 20.06.2024 parkte ein blauer Pkw VW Passat in der Zeit von 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr im Parhaus des Krankenhaus Achdorf. In dieser Zeit fuhr ein bislang Unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen die Beifahrertür und verkratzte diese. Der entstandene Schaden liegt im dreistelligen Eurobereich. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter der Tel. 0871 / 9252-0 entgegen.
Seitenspiegel abgefahren und geflüchtet
 
LANDSHUT. Am Donnerstag den 20.06.2024 fuhr ein bislang Unbekannter, in der Zeit von 09.30 Uhr bis 13.00 Uhr, gegen den linken Außenpiegel eines weißen Pkw VW Golf. Der Golf war in dieser Zeit in der Ritter-von-Schoch-Straße auf Höhe der Hausnummer 8 abgestelt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Schadenshöhe wird auf einen dreistelligen Betrag geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter der Tel. 0871 / 9252-0 entgegen.
Hochwertiges Pedelec entwendet
 
LANDSHUT. In der Zeit von Mittwoch den 19.06.2024, 22.00 Uhr, auf Donnerstag den 20.06.2024, 06.30 Uhr, entwendete ein bislang Unbekannter ein hochwertiges Pedelec der Marke Scott. Das grüne Fahrrad war in dieser Zeit am Fahrradabstellplatz der Berufsschule I in der Luitpolstraße 26 abgestellt. Der Wert des Fahrrades liegt im mittleren, vierstelligen Eurobereich. Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter der Tel. 0871 / 9252-0 entgegen.
Unbekannter entwendet E-Scooter
 
LANDSHUT. Am Mittwoch den 19.06.2024 war ein blauer E-Scooter in der Zeit von 10.55 Uhr bis 23.55 Uhr versperrt am Fahrradabstellplatz am Bahnhof abgestellt. In dieser Zeit wurder der Scooter durch einen Unbekannten entwendet. Der Wert des Scooters liegt im dreistelligen Eurobereich. Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter der Tel. 0871 / 9252-0 entgegen.
 
Landkreis Landshut
Unfallflucht auf Parkplatz

BUCH AM ERLBACH, LKR LANDSHUT. Am Donnerstag den 20.06.2024 parkte ein blauer Pkw Toyota in der Zeit von 16.00 Uhr bis 16.45 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Vilsheimer Straße 7. Als die Halterin zu ihrem Pkw zurückkam stellte sie fest, dass ein bislang Unbekannter gegen den rechten Außenspiegel gefarhen war und dieser beschädigt ist. Der entstandene Schaden liegt im mittleren dreistelligen Eurobereich. Der Verursacher hatte sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter der Tel. 0871 / 9252-0 entgegen.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"