AllgemeinDaten & FaktenGesundheit & MedizinPolizeiinspektion VilsbiburgPortraitSicherheitSozialesVerkehrWirtschaft und Unternehmen

Verkehrsunfall mit Personenschaden / Betäubungsmittel aufgefunden

Polizeiinspektion Vilsbiburg, 01.11.2022

Verkehrsunfall mit Personenschaden

KRÖNING, LKRS. LANDSHUT. Rechtsseitig von der Fahrbahn abgekommen.

Am Montag, den 31.10.2022, gegen 22.50 Uhr, befuhr eine 19-jährige Fahrzeuglenkerin die St 2045 von Adlkofen in Richtung Zeilbach. Kurz vor Zeilbach kam die 19-jährige Fahranfängerin aus bislang unbekannter Ursache rechtsseitig von der Fahrbahn ab, touchierte in der weiteren Folge einen Baum und kam anschließend in dem angrenzenden Waldstück zum Stillstand. Sowohl die Fahrzeugführerin als auch die 18-jährige Beifahrerin wurden zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Am Pkw der 19-Jährigen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Schadenshöhe beträgt dabei 10.000 Euro.

Betäubungsmittel aufgefunden

GEISENHAUSEN, LKRS. LANDSHUT. Marihuana bei Personenkontrolle aufgefunden.

Am Montag, den 31.10.2022, gegen 22.45 Uhr, wurden zwei Jugendliche im Alter von 19 und 16 Jahren aufgrund eines deutlich wahrnehmbaren Marihuanageruches einer Personenkontrolle unterzogen. Bei einem der Jugendlichen wurde ein Joint mit Marihuana aufgefunden. Der Joint wurde im Anschluss durch die Streifenbesatzung sichergestellt. Gegen den 16-jährigen Jugendlichen wurde ein Strafverfahren wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln eingeleitet.

Trunkenheit im Verkehr

KRÖNING, LKRS. LANDSHUT. Unter dem Einfluss alkoholischer Getränke Pkw geführt.

Am Montag, den 31.10.2022, gegen 23.45 Uhr, konnte auf der Staatsstraße 2045 im Rahmen einer Unfallaufnahme ein 47-jähriger Fahrzeuglenker angetroffen werden. Dabei wurde bei diesem deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht einer erheblichen Alkoholisierung. Die Weiterfahrt wurde daher an Ort und Stelle unterbunden. Im Anschluss musste sich der 47-Jährige einer Blutentnahme unterziehen und der Führerschein wurde sichergestellt. Gegen den Herrn wurde nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Vergehens der Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Sachbeschädigung

VELDEN, LKRS. LANDSHUT. Durch unbekannten Täter mehrere Graffitis angebracht

Am 31.10.2022 im Zeitraum zwischen 17.00 und 22.30 Uhr wurden durch einen bislang unbekannten Täter im Bereich der Schulstraße mehrere Graffitis angebracht. Unter anderem wurde am Schulgelände, sowie auf dem Friedhofsgelände Graffiti angebracht. Die entstandene Schadenshöhe wird auf ca. 1.500,- EUR beziffert. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Vilsbiburg unter der Telefonnummer 08741/9627-0 entgegen.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"