AllgemeinSoziales

Landshut-Liadl” bringt über 7000 Euro für den guten Zweck

LANDSHUT-LIADL FÜR DEN GUTEN ZWECK

Vor knapp einem Jahr wurde es das erste Mal vorgestellt – das „Landshut-Liadl“. Initiator und Song-Texter Tobias Hauk (Zweiter von rechts) hat das Lied gemeinsam mit Co-Komponist Franz Benton für die Musikgruppe „Friends for Music“ produziert.

Ziel des Projekts war aber nicht nur, eine Hymne über Landshut zu schreiben, sondern vor allem Geld für soziale Zwecke zu sammeln. Am Freitag konnten Hauk sowie Christoph Jung (Zweiter von links), Alfons Kreitmaier (links) und Sänger Christian Wallitschek (rechts) ein stolze Spendensumme in Höhe von 7242 Euro an die beiden Schirmherren der Aktion, Oberbürgermeister Alexander Putz und Landrat Peter Dreier, übergeben. Die Gelder fließen jeweils zur Hälfte in die OB-Direkthilfe sowie die Stille Hilfe.

„Das ‚Landshut-Liadl‘ geht direkt ins Ohr und ist eine tolle Hommage an unsere Heimatregion“, betonte Putz. „Es freut uns natürlich sehr, dass mit dem Verkauf so viel Geld zusammengekommen ist“, ergänzte Dreier. Und das werde dort ankommen, wo es dringend benötigt wird, so OB und Landrat. Mit den Spenden werden unverschuldet in Not geratene Menschen aus Stadt und Landkreis unterstützt.

Das „Landshut-Liadl“ ist nach wie vor als Download unter www.landshut-liadl.de sowie im Handel erhältlich bei Café Aran, bei Blumentraum Petra Karmann, bei der Metzgerei Brandl, bei expert TeVi, bei Radmarkt Gürtner (Altdorf), bei Edeka Huber (Altdorf), bei Friseur Inge´s Locke (Hohenthann), beim Jägerwirt (Furth), bei Zahnarzt Dr. Günther Just, bei Musik Kammhuber, beim Männerladen, bei der Marien-Apotheke (Neufahrn in Niederbayern), bei Bücher Pustet, bei Eis Riviera (Altdorf), beim Rock-Shop, bei Blumen Rössl, bei Zahnärztin Birgit Schünemann (Ergolding) sowie bei „Zimtschneckal und Zwidawurz“.

Für die vielen Kooperationen bedankte sich Hauk ausdrücklich. Nur dank dieser Unterstützung, sei es möglich gewesen, eine so große Summe zu sammeln.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"