AllgemeinKlimawandelPolitikPopulärStadtgebiet LandshutUmwelt & Energie

Haushaltsplanung 2025 Landshuter bringen eigene Vorschläge ein

Online-Eingaben aus der Bevölkerung finden sich in der Haushaltsplanung wieder

Im Rahmen der diesjährigen Haushaltsaufstellung hatten Landshuterinnen und Landshuter erstmals die Möglichkeit, eigene Wünsche und Ideen einzubringen – mit Erfolg. Den Beschluss dazu fasste der Haushaltsausschuss im Juni 2022. Im kürzlich einstimmig beschlossenen Haushalt 2024 wurden einige Vorschläge der Bürger mit aufgenommen.

Für die Umgestaltung des Straßenraumes sowie für Baumpflanzungen an der Ludmillastraße sind im verabschiedeten Haushalt Mittel in Höhe von insgesamt 150.000 Euro veranschlagt. Geprüft wurde außerdem ein Vorschlag zu kommunalen Förderprogrammen für die energieeffiziente Ausrichtung des eigenen Zuhauses sowie für klimaschonende Mobilität. Mit Blick auf die Aufstellung des Klimaaktionsplans werden nun sowohl die Möglichkeiten solcher Programme als auch deren Nutzen noch näher betrachtet. Hierzu sollen zunächst die entsprechenden Empfehlungen aus dem Klimaaktionsplan abgewartet und in einem nächsten Schritt gegebenenfalls Mittel in den städtischen Haushalt eingeplant werden. Die finale Freigabe liegt dann beim Stadtrat.

Im Zuge der Haushaltsberatungen wurde auch ein Vorschlag eingebracht, für die Heimspiele des EV Landshut ab der Saison 2024/2025 ein zusätzliches Dauerkarten-Produkt anzubieten, das die Nutzung der Buslinien in der LAVV-Tarifzone 100 drei Stunden vor und nach dem Spiel beinhaltet. Diesbezüglich arbeiten die Stadtwerke und der EV Landshut bereits gemeinsam an einer bilateralen Umsetzung. Für das zusätzliche Dauerkarten-Angebot sind keine Mittel aus dem städtischen Haushalt nötig.

Oberbürgermeister Alexander Putz freute sich über die aktive Mitgestaltung der Landshuter und insbesondere darüber, dass ein Teil der eingereichten Vorschläge berücksichtigt werden konnte. Auch für den Haushalt 2025 sollen die Bürgerinnen und Bürger wieder die Gelegenheit erhalten, eigene Ideen zu den Haushaltsberatungen einzubringen. Die Beteiligungsphase dazu läuft ab sofort bis 30. Juni 2024.

Vorschläge sind über das Online-Formular auf der Homepage der Stadt Landshut unter www.landshut.de/haushaltsberatungen oder schriftlich bei der Stadt Landshut, Amt für Finanzen, Sachgebiet Haushalt, Fleischbankgasse 316, 84028 Landshut, einzureichen.

Die eingegangenen Vorschläge werden dann in der zweiten Jahreshälfte durch die jeweils zuständigen Fachdienststellen geprüft und anschließend dem Haushaltsausschuss zur Entscheidungsfindung vorgelegt. Bei positiver Beschlussfassung werden die entsprechend notwendigen Haushaltsmittel in den Haushalt 2025 der Stadt Landshut aufgenommen.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"