AllgemeinVeranstaltung

Musikalische Weltreise in der Bühne Harpanera begeisterte das Publikum am 20. April

Die Weltreise mit der Formation „Harpanera“ begann am Samstag in der Bühne am Schardthof mit Südamerika und endete im Osten in der Taiga

Essenbach. Mit „Harpanera“ präsentierte die Essenbacher Kleinkunstbühne drei sympathische Frauen, die es vorzüglich verstanden die Besucher klanglich mit auf die musikalische Reise nach Südamerika, Osteuropa, Afrika, Griechenland, die Bretagne und keltische Länder mitzunehmen.

Die drei Musikerinnen nutzten dafür ein schier unendliches Arsenal aus unter anderem Harfe, Percussion, Akkordeon, Bouzouki, Indianerflöte, Congas, Oceandrum, Saxophon, Maultrommel und Klarinette in Verbindung mit mehrstimmigem Gesang.

Dem Publikum gefiel der Ausflug in andere, doch so unterschiedliche, Klangwelten und erst nach mehreren Zugaben durfte das Trio dann doch noch die Rückreise nach Oberbayern antreten, doch nicht ohne das Versprechen recht bald wieder zur Bühne am Schardthof zurückzukehren.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"