PolitikVeranstaltung

Ludwig Zellner beim AKS der CSU wiedergewählt

AKS-Landesvorsitzende Dr. Eiling-Hütig, MdL, mit den stellvertretenden Landesvorsitzenden (von links) Dr. Markus Köhler, Stadtrat Ludwig Zellner und Markus Mayer.

Die Landesversammlung des Arbeitskreises Schule, Bildung und Sport (AKS) der CSU wählte vor wenigen Tagen in München den gesamten Landesvorstand für die folgende zweijährige Amtsperiode neu. Das Motto dieser Landesversammlung war: “Schulen und Sport in Zeiten neuer Herausforderungen”. Erneut zur AKS-Landesvorsitzenden wurde die Landtagsabgeordnete Dr. Ute Eiling-Hütig gewählt. Der Landshuter Stadtrat Ludwig Zellner wurde wiederum zum stellvertretenden Landesvorsitzenden des Arbeitskreises Schule, Bildung und Sport der CSU gewählt. Diese Funktion übte Zellner bereits 12 Jahre engagiert und zur vollen Zufriedenheit der Mitglieder aus, so dass er bei der Wahl 95 % der abgegebenen Stimmen erreichte. Die zwei weiteren stellvertretenden Vorsitzenden wurden Oberstudiendirektor Dr. Markus Köhler und Markus Mayer. Aus Niederbayern wurden die AKS-Bezirksvorsitzende Diana Königer und Dr. Roland Kufner als Beisitzer in den Landesvorstand gewählt. Prof. Christian Kuchler hielt den Impulsvortrag “Die Zukunft der Schule”. Über die zukünftige Entwicklung des Schulwesens in Bayern und der bayerischen Bildungslandschaft diskutierten die Delegierten der AKS-Landesversammlung ausgiebig.

Foto: CSU – Ludwig Zellner
Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"