AllgemeinDaten & FaktenGlosse / HumorKommentarKunst und KulturStadtgebiet LandshutTermineVeranstaltung

Bühne am Schardthof, Essenbach: “Theatertag der Bühne Landshut” am 16. September 2023

Theatertag in der Bühne

Vier Theatergruppen laden ein

Theater Nikola – Sonate fur Witwe und Klavier

 

Essenbach. Fast schon eine Tradition ist mittlerweile der Theatertag der Bühne Landshut in der Bühne am Schardthof in Essenbach. Mit dem Theatertag am 16. September um 20 Uhr kommen die im Interessenverband “Bühne Landshut” organisierten Amateur-Theater “Hofberg Theater”, “Theater Konrad”, “Theater Nikola” und “MUT-Musik und Tun e.V./Go-Musica” zu einem großartigen Projekt zusammen und zeigen sich dem Publikum an einem Abend mit einer jeweils eigenen Darbietung. Das Hofberg Theater spielt den Sketch “Beim Psychiater” aus der eigenen Feder. Eine ältere Dame leidet unter Einsamkeit und ist überzeugt, dass ihr nur ein Psychiater helfen kann. Sie kommt wieder einmal zur Sitzung und klagt ihm zum x-ten Mal ihr Leid. Der gute Mann gibt sich zwar Mühe, aber wenn ein Patient absolut beratungsresistent ist, kann auch der beste Arzt nichts ausrichten. Das Theater Konrad kommt mit „Der Nachtwächter der Stadt Landshut“ – einer der niedrigsten in seinem Stand – erzählt von den „Ehrlichen“ und „Unehrlichen“ Bewohner der Stadt in der Blütezeit von Landshut um 1450. Wie haben die Menschen gelebt, was hat sie angetrieben. Das Publikum wird vom Nachtwächter in diese Zeit entführt und kann gespannt sein auf seine Anekdoten. Vom Narren herumgeführt. Eine Theater-Stadtführung, die das Jahr 1504 und den damals stattfindenden Erbfolgekrieg als Hintergrund für einen liebestollen Narren und seine Irrungen durch Landshut wieder aufleben lässt. Diese Führung ist eigentlich ein kleines Theaterstück, das nur “rein zufällig” an den wichtigsten Orten der Stadt vorbeiführt. Es werden damit die Hintergründe dafür aufgedeckt, warum Landshut heute immer noch eine Perle der mittelalterlichen Stadtbaukunst ist und warum es hier so schön geblieben ist. Das Theater Nikola präsentiert Ausschnitte aus dem Stück „Sonate für Witwe und Klavier“, einer beißenden und schwarzen Komödie, in der nichts so ist, wie es scheint – mit einem durchaus überraschenden kriminalistischen Ende….. Dieses Stück ist ein spannender Dialog zwischen Text und Musik. Musik und Tun – MUT/Go-Musica: zeigt sich mit “Zellenblocktango”, Improtheater und dem MUT-Club für Kinder und Jugendliche – Gleich drei Gruppen des Vereins geben eine Kostprobe ihrer aktuellen Produktion bzw. Probenarbeit. Ausschnitte aus der Herbstproduktion “Zellenblocktango”. Das Musical handelt von Mord, Habgier, Korruption, Gewalt, Ausbeutung, Ehebruch und Verrat und ist voller mitreißender Songs und Tanzchoreografien. Die Improtheatergruppe gibt einen Einblick in das Improvisationsspiel und der neue Musical und Theater-Club für Kinder und Jugendliche (MUT-Club) zeigt sich das erste Mal einem Publikum mit einer kleinen Szene aus dem Musical “Les Miserables”. Der Vorverkauf für den Theatertag ist nur online unter www.buehne-am-schardthof.de möglich. Mit dem Ticketkauf erfolgt automatisch eine Bestplatz-Reservierung (Zeitpunkt Ticketkauf und Bezahlung). Weitere Informationen telefonisch unter 0151-253 233 73

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"