Bildung / HochschuleDaten & FaktenEhrenamtPolitikPopulärPortraitSozialesSport

AKS wählt neuen Kreisvorstand


Arbeitskreis Schule, Bildung und Sport der CSU Landshut wählt neuen Vorstand auf Mitgliederversammlung

Eröffnung der Versammlung

Am 20. März 2024 fand die Mitgliederversammlung des Arbeitskreises Schule, Bildung und Sport der CSU Landshut statt. Auf der Tagesordnung stand unter anderem auch die Wahl eines neuen Kreisvorstandes. Die Versammlung begann mit einer herzlichen Begrüßung durch den stellvertretenden Bezirksvorsitzenden des AKS Michael Kugler, der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer willkommen hieß und seiner Freude über den Wiederaufbau des Arbeitskreises in Landshut Ausdruck verlieh.

Grußworte

Monika Voland-Kleemann

Ein besonderes Highlight der Veranstaltung war das Grußwort von Monika Voland-Kleemann, Listenkandidatin für die Europawahlen. Voland-Kleemann betonte die Dringlichkeit von guter Bildung in Europa und unterstrich, dass jede Stimme für Bayerns Direktkandidaten Manfred Weber eine Stimme für Bayern in der EU sei. Ihr Appell richtete sich an die Anwesenden, die Bedeutung von Bildung für die Zukunftsfähigkeit Bayerns und Europas zu erkennen und entsprechend zu handeln.

Ludwig Zellner

Ludwig Zellner, Mitglied des Landesvorstands des Arbeitskreises, richtete ebenfalls einige Worte an die Versammlung. Er hob die Bedeutung der Arbeit des Arbeitskreises Schule, Bildung und Sport hervor und betonte die Notwendigkeit einer engen Zusammenarbeit auf allen politischen Ebenen, um die Bildungslandschaft in Bayern nachhaltig zu stärken.

Dr. Thomas Haslinger

Dr. Thomas Haslinger, zweiter Bürgermeister der Stadt Landshut, schloss die Reihe der Grußworte ab. In seinem Beitrag würdigte er das Engagement der CSU in Landshut für die Belange von Schule, Bildung und Sport und versicherte seine Unterstützung für die zukünftigen Projekte des Arbeitskreises.

Wahl des neuen Kreisvorstands

Die Mitgliederversammlung endete mit der Wahl eines neuen Kreisvorstands, dem für die kommenden zwei Jahre Mariana Gronewald-Haake als Kreisvorsitzende vorsteht. Ihre Stellvertreterinnen sind Monika Voland-Kleemann und Petra Möllerfrerk. Zur Schriftführerin wurde Andrea Feckl und zum Schatzmeister Luca Heldrung gewählt. Dem Vorstand gehören zudem die drei Beisitzer Eva-Maria Laske, Ludwig Zellner und Helmut Radlmeier an. Kassenprüfer sind Florian Lechner und Prof. Dr. Hans Hartl.

Ausblick

Bei der ersten Veranstaltung des Arbeitskreises nach der Neuwahl wird es laut Mariana Gronewald-Haake um die Neuentwicklungen an Wirtschaftsschulen in Bayern gehen.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"