PolitikSozialesSportStadtgebiet Landshut

Stadt-Fußballer unterstützen OB-Direkthilfe

Bei der Übergabe (von links): Kabarettist Marco Vogl, Helmut Radlmeier, Verwaltungsbeirat Sport und BSG-Mitglied, Oberbürgermeister Alexander Putz, BSG-Vorsitzender Markus Nagelmüller, zweiter Vorsitzender Marc Bovensiepen und BSG-Kassier Holger Braune.

„Jeder Euro ist wichtig und jede Spende trägt dazu bei, Menschen hier vor Ort zu helfen“: Mit diesem Worten hat sich Oberbürgermeister Alexander Putz bei Markus Nagelmüller, Vorsitzender der Betriebssportgemeinschaft (BSG) Fußball der Stadt Landshut, am Freitag für die Spende in Höhe von 500 Euro für die OB-Direkthilfe „Landshut für Landshuter“ bedankt. Die BSG hat im vergangenen Oktober ihr 60-jähriges Bestehen mit einem Festabend gefeiert. Die damals gesammelten Spenden zusammen mit dem von Marco Vogl, der durch den Abend geführt hatte, gespendeten Honorar hat die BSG aufgestockt, sodass ein Betrag in Höhe von 500 Euro übergeben werden konnte. „Angesichts der vielen Hilfegesuche ist jede Unterstützung willkommen. Herzlichen Dank“, sagte der Rathaus-Chef.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"