AllgemeinDaten & FaktenKommentarPopulärStadtgebiet LandshutTechnikTermine

Glasfaser-Ausbau in Landshut-Ost: Stadt und Telekom unterzeichnen Absichtserklärung

Glasfaser-Ausbau wird erweitert

Stadt und Telekom unterzeichnen Absichtserklärung für Netzausbau in Landshut-Ost

Gute Nachrichten für den Landshuter Osten: Die Telekom erweitert den Glasfaser-Ausbau. „Eine leistungsfähige Internetverbindung ist für eine stetig wachsende Stadt wie Landshut unabdingbar“, erklärte Oberbürgermeister Alexander Putz im Zuge der Unterzeichnung einer weiteren Absichtserklärung mit der Telekom am Freitag.

Nach den Stadtteilen Altstadt, Nikola und West plant die Telekom für das Jahr 2024 den eigenwirtschaftlichen Glasfaserausbau auf dem Gebiet Landshut-Ost. Eine entsprechende Absichtserklärung für den Netzausbau, von dem laut Telekom circa 9.500 Haushalte profitieren werden, unterzeichneten Oberbürgermeister Alexander Putz und der Vertreter der Telekom, Key Account Manager Harald Jungmeier. Im Projekt vorgesehen ist das Aufstellen von 80 Schaltschränken, der Bau von 1.100 Hausanschlüssen und von Tiefbautrassen mit einer Gesamtlänge von 45 Kilometern. Der Hausanschluss ohne Tarif ist zu Beginn der Vorvermarktung kostenfrei, nach dem Ende der Vorvermarktung kostet der Hausanschluss ohne Tarif 799 Euro. Der Hausanschluss mit Tarifbuchung ist auch nach der Vorvermarktung frei. Der Beginn der Vorvermarktung wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"