Gesundheit & MedizinKunst und KulturSenioren InfoStadtgebiet LandshutTermineVeranstaltung

Demenz in einem anderen Licht sehen – Wanderausstellung in Landshut

Wenn ein Lachen eine visuelle ‚Umarmung‘ ist, dann sieht man eine der schönsten und wärmsten Umarmungen im Siegerfoto”, beschreibt die Jury das Siegerfoto.

Landshut – Fast jeder Dritte in Bayern ist direkt oder indirekt von Demenz betroffen. Die AOK Bayern und die Sparkassen im Freistaat wollen die Krankheit deshalb stärker in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Und so bringt die Sparkasse Landshut das Thema in Form einer Fotoausstellung in die niederbayerische Regierungshauptstadt. Dort kann die Ausstellung „Demenz neu sehen” des Vereins Desideria Care e.V. vom 15. bis 28. Juli 2024 am Bischof-Sailer-Platz zwischen dem Sparkassen-Finanzzentrum und dem City Center Landshut (CCL) besichtigt werden.

Die Fotos der Wanderausstellung werfen einen neuen, offenen Blick auf die Erkrankung – frei von Stigmata und Tabus. Zu sehen sind emotionale, berührende Bilder, entstanden im Rahmen des Wettbewerbs „Desideria-Preis für Fotografie – Demenz neu sehen”. Sie zeigen, dass das Leben mit Demenz lebenswert sein kann. Die Präsentation wurde unter der Schirmherrschaft des bayerischen Gesundheitsministers Klaus Holetschek entwickelt und findet mit Unterstützung der örtlichen Sparkassen und AOK-Direktionen statt.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"