Polizeiinspektion LandshutPolizeiinspektion Vilsbiburg

Auto beschädigt / Vorfahrt missachtet / Verkehrsunfall / Zaun beschädigt

Bericht der Polizeiinspektion Vilsbiburg und Landshut (Landkreis)

Sachbeschädigung an Kfz

VILSBIBURG, LKRS. LANDSHUT. Unbekannter Täter beschädigt geparkten Pkw

Im Zeitraum vom 01.02.2024 bis 09.03.2024 beschädigte ein bislang unbekannter Täter einen VW, welcher in der Gobener Straße in Vilsbiburg geparkt war. Hierbei wurden die Gummidichtungen eines Seitenfensters verkratzt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 200,- Euro. Sachdienliche Hinweise werden bei der Polizeiinspektion Vilsbiburg unter der 08741/9627-0 entgegengenommen.

Vorfahrt missachtet

VILSBIBURG, LKRS. LANDSHUT.  Zwei totalbeschädigte Fahrzeuge nach Kollision

Am Dienstag, 12.03.2024, kam es gegen 04.40 Uhr, in der Schwalbenfeldstraße / Fraunhofer Straße zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen.

Der Fahrer, eines auf der Schwalbenfeldstraße in Richtung Bahnhof fahrenden Kleintransporters, missachtete die Vorfahrt eines von der Landshuter Straße kommenden Renault Clio Fahrers, der sich auf der Fraunhoferstraße befand. Trotz Vollbremsung konnten beide Fahrzeugführer eine Kollision nicht mehr verhindern. Durch den Unfall wurde der Renault-Fahrer leicht verletzt und musste nach der Erstversorgung vor Ort in ein Krankenhaus verbracht werden. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der entstandene Schaden wird auf ca. 23000,- EUR beziffert. Die Freiwillige Feuerwehr Vilsbiburg sicherte die Unfallörtlichkeit ab und band auslaufende Betriebsstoffe.

Verkehrsunfall

NEUFRAUNHOFEN, LKRS. LANDSHUT. Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Am Montag, 11.03.24, gegen 06.50 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Mann mit seinem Pkw, BMW, die Kreisstraße LA33, von Obervilslern in Richtung Hinterskirchen. Auf dem Beifahrersitz saß ein 17-jähriger Freund des Fahrers. Der junge Mann wollte anschließend auf Höhe Niederbayerbach nach links in eine Ortsverbindungsstraße abbiegen. Zum selben Zeitpunkt befuhr eine 36-jährige Frau mit ihrem Pkw, Opel Corsa, die Kreisstraße in selbige Richtung. Diese setzte zum Überholvorgang des BMW`s an.

Als der Fahrer des BMW´s nach links abbog, stieß die Frau mit der rechten Frontseite ihres Pkw`s gegen die hintere Heckseite des BMWs. Der Pkw des 18-jährigen Mannes rutschte durch den Anstoß in den linken Straßengraben. Die Frau kam mit ihrem Pkw auf Höhe der Einfahrt der Ortsverbindungsstraße zum Stillstand. Bei dem Verkehrsunfall wurden alle drei Personen verletzt und kamen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden und der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 27000,- Euro. Zeugen des Verkehrsunfall werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Vilsbiburg, Tel. 08741/9627-0, in Verbindung zu setzen.

Unbekannter fährt gegen Zaun

ERGOLDING, LKR. LANDSHUT. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer ist am Montag 11.03.24, gegen 12:30 Uhr, gegen einen Holzlattenzaun in der Amselstraße gefahren und ist daraufhin geflüchtet. Dabei soll es sich um ein Gespann gehandelt haben. Hinweise bitte an die Polizei unter 0871/9252-0.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"