Polizeiinspektion LandshutSicherheitVerkehr

Unfallflucht / Alkohol führt zu Unfall / Diebstahl / Einbruch / Ohne Versicherungsschutz unterwegs

Bericht der Polizeiinspektion Landshut vom 04.03.2023

Stadt Landshut

Unfallflucht in der Goethestraße

LANDSHUT. Einen in der Goethestraße geparkten Renault hat ein bislang unbekannter Fahrzeugführer am Samstag, 02.03.24, gegen 19 Uhr, am linken Kotflügel angefahren und sich anschließend vom Unfallort entfernt. Der Sachschaden liegt im dreistelligen Bereich. Hinweise bitte an die Polizei unter 0871/9252-0.

Unfall unter Alkohol

LANDSHUT. Der übermäßige Alkoholkonsum ist einem 24-Jährigen aus Landshut am Sonntag, 03.03.24, gegen 03:20 Uhr, zum Verhängnis geworden. Als er auf der Niedermayerstraße in Richtung Schönbrunn unterwegs war, verlor er am Kaserneneck die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte mit hoher Geschwindigkeit über den Kreuzungsbereich. Schließlich kam der 24-Jährige mit seinem Pkw im Zaun der Asylbewerberunterkunft zum Stehen. Bei dem Unfall beschädigte der junge Mann zudem eine Verkehrswarntafel, die 15 m weiter festgestellt werden konnte. Der Pkw des 24-Jährigen erlitt einen Totalschaden. Er selbst wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein durchgeführter Alkotest ergab, dass der Mann erheblich alkoholisiert war. Die Polizei ermittelt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Betrunken in der Zelle

LANDSHUT. Mit stolzen 2,66 Promille musste die Nacht auf Sonntag, 03.03.24, ein 59-Jähriger aus Kumhausen zur Ausnüchterung in die Zelle verbringen, nachdem er in diesem Zustand an einer Bushaltestelle in der Rosenheimer Straße geschlafen hatte. Dort war er gegen 02:15 Uhr Zeugen aufgefallen, die die Polizei verständigten. Nachdem sie den Mann kaum wecken konnten, durfte er seinen Rausch bei der Polizei ausschlafen.

Diebstahl aus Pkw

LANDSHUT. Aus einem unversperrten Pkw entwendete am Samstag, 02.03.24, gegen 07 Uhr, ein Unbekannter in der Niedermayerstraße Bargeld im vierstelligen Bereich, als das Fahrzeug für kurze Zeit unbeobachtet war. Das Geld lag in einer Tüte auf der Beifahrerseite. Hinweise bitte an die Polizei unter 0871/9252-0.

Unbekannter droht mit Messer

LANDSHUT. Ein bislang unbekannter Mann verfolgte am Freitag, 01.03.24, gegen 19 Uhr, in der Tulpenstraße drei junge Frauen, was eine Zeugin bemerkte und ihn darauf ansprach. Als sie ihn aufforderte, die jungen Frauen nicht weiter zu belästigen, zog der Unbekannte ein Messer. Die Zeugin flüchtete daraufhin und verständigte die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Mann verlief ergebnislos. Die Polizei sucht weitere Zeugen unter 0871/9252-0.

Unbekannter bricht mehrere Kellerabteile auf

LANDSHUT. Mehrere Kellerabteile hat in der Nacht von Donnerstag, 22.02.24, auf Freitag ein bislang unbekannter Täter in einem Mehrfamilienhaus in der Franz-Seiff-Straße aufgebrochen. Dabei entwendete er Weißwein und ein paar Sneaker. Seine eigenen Schuhe hinterließ der Täter am Tatort. Hinweise bitte an die Polizei unter 0871/9252-0.

Fensterln ordentlich schief gegangen

LANDSHUT. Ein 34-Jähriger aus Landshut wollte am Freitag, 01.03.24, gegen 20:15 Uhr, einen alten Brauch hochleben lassen, als er dabei beobachtet werden konnte, wie er in der Florastraße bei einem Mehrfamilienhaus auf einen Balkon kraxelte. In die Wohnung wurde ihm jedoch von der Angebeteten der Zutritt verweigert, da er betrunken war. Nachdem er unbelehrbar war und zwei Stunden zuvor schon für einen Einsatz in der Luitpoldstraße gesorgt hatte, nahmen ihn die Beamten in Gewahrsam. Dies gefiel dem 34-Jährigen weniger und er beleidigte die Polizisten mit mehreren derben Ausdrücken. Schließlich musste der Mann gefesselt werden, da er äußerst aggressiv war und Widerstand leistete. Die Polizei ermittelt wegen mehrerer Delikte gegen den Mann.

Einbruch in Restaurant

LANDSHUT. Von Donnerstag, 29.02.24, auf Freitag ist ein Unbekannter in ein Restaurant in der Waldkirchener Straße eingebrochen  und dabei die Geldbörse mit dem Wechselgeld entwendet. Der Täter hebelte ein Fenster aus, um in das Restaurant zu gelangen. Der entstandene Schaden liegt im dreistelligen Bereich. Hinweise bitte an die Polizei unter 0871/9252-0.

Ohne Versicherungsschutz unterwegs

LANDSHUT. Mehrere Verkehrsteilnehmer mussten am Wochenende kontrolliert werden, nachdem sie für ihr Kleinkraftrad, E-Scooter oder E-Bike keine gültige Versicherung vorweisen konnten. Die Polizei weist daraufhin, dass seit 01.03.24 ein blaues Versicherungskennzeichen und damit ein neuer Versicherungsvertrag notwendig ist. Wer weiterhin ein schwarzes Versicherungskennzeichen führt, muss mit einer Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz rechnen!

Diebstahl aus der Wohnung

LANDSHUT.  Die Tatsache, dass eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus in der Reichardstraße für kurze Zeit offen stand, nutzte am Freitag, 23.02.24, gegen 14 Uhr, ein unbekannter Täter und entwendete diverse Wertsachen und Schmuck im Wert von fast 1500,- Euro. Bislang gibt es keine Hinweise auf den Täter. Die Polizei sucht deshalb Zeugen unter 0871/9252-0.

Mit über 2 Promille auf den Vordermann

LANDSHUT. Nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte am Samstag, 02.03.24, gegen 13:20 Uhr, ein 44-Jähriger aus Landshut auf der Staatsstraße von Landshut in Richtung Bruckberg, als vor ihm auf Höhe Gündlkoferau ein Fahrzeug nach links und ein Fahrzeug nach rechts abbiegen wollte. Dabei fuhr der 44-Jährige auf den Linksabbieger auf und verursachte einen Gesamtschaden im fünfstelligen Bereich. Grund für die verspätete Reaktion waren über 2 Promille des 44-Jährigen. Die Polizei ermittelt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Landkreis Landshut

Dieb am Fitnessstudio

ERGOLDING, LKR. LANDSHUT. Das Licht sowie den Gepäckträger hat ein Unbekannter von einem Pedelec entwendet, das bei einem Fitnessstudio im Schinderstraßl abgestellt war. Die Tat ereignete sich bereits am Mittwoch, 21.02.24. Auch die beiden Reifen beschädigte der Täter. Es entstand ein Schaden im dreistelligen Bereich. Hinweise bitte an die Polizei unter 0871/9252-0.

Unfall mit Quad

NIEDERAICHBACH, LKR. LANDSHUT. Ein 29-Jähriger ist am Sonntag, 03.03.24, gegen 16:45 Uhr in der Isarstraße mit seinem Quad verunglückt, als er mit seinem Quad vom Kreisverkehr her kommend in Richtung Niederaichbach unterwegs war. Aus noch unbekannten Gründen kam der 29-Jährige in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte einen Baum und überschlug sich. Er musste mit leichten Verletzungen in ein Landshuter Krankenhaus eingeliefert werden. Am Quad entstand durch den Unfall ein Totalschaden.

Unfall im Kreisverkehr

ECHING, LKR. LANDSHUT. Seine fahrerischen Fähigkeiten hat am Freitag, 01.03.24, gegen 22:45 Uhr, der Fahrer eines Kleintransporters erheblich überschätzt, als er nach ersten Ermittlungen mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war und aus dem Kreisverkehr geschleudert worden war. Schließlich blieb der Pkw auf der Beifahrerseite liegen. Der vermeintliche Fahrer des Kleintransporters entfernte sich laut Zeugen daraufhin zu Fuß vom Unfallort, konnte aber wenig später von einer Streife gestellt werden. Mit im Pkw war eine weitere Person, so dass die tatsächliche Fahrereigenschaft noch nicht abschließend geklärt werden konnte. Es entstand ein Schaden im fünfstelligen Bereich. Beide Insassen wurden leicht verletzt.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"