AllgemeinDaten & FaktenEhrenamtKommentarPolitikSenioren InfoStadtgebiet LandshutTermineVeranstaltung

ImpulsNetzwerk Senioren – Transformation Ehrenamt

Ehrenamt neu denken

Infos und Austausch beim ImpulsNetzwerk Senioren im Klostersaal Furth

 
Ehrenamtliche Leistungen haben in der Betreuung und Versorgung der älteren Generation eine zunehmende Bedeutung. Neben der Frage, wie mehr Personen für Aufgaben in diesem Bereich gewonnen und motiviert werden können, ist auch die gewinnbringende Zusammenarbeit zwischen Haupt- und Ehrenamt ein wichtiger Punkt, der im Rahmen des nächsten ImpulsNetzwerk-Treffen „Die Transformation des Ehrenamtes – Ehrenamt neu denken“ diskutiert wird.
 
„Während die Engagement-Bereitschaft in allen Generationen nach wie vor hoch ist, haben sich die Erwartungen an das Ehrenamt spürbar verändert und fordern die Akteure der Seniorenarbeit dazu auf, in der Gewinnung und Begleitung von Ehrenamtlichen neue Wege zu gehen.“, erklärt Elisabeth Strasser, Seniorenbeauftragte des Landkreises Landshut und Koordinatorin des Treffens. Mit Dr. Mira Eichholz hat sie eine kompetente Referentin für den Impulsvortrag „Alles anders? – Erfolgreiche Gewinnung Bindung im neuen Ehrenamt“ gewinnen können. Eichholz ist seit Jahren an Engagement-Forschungsprojekten beteiligt.
 
Nach dem Vortrag teilen Dr. Elisabeth-Maria Bauer (Freiwilligenagentur Landshut), Kunibert Herzing (Hospizverein Landshut), Johanna Krieger (kirchlicher Besuchsdienst Landshut) und auch Dr. Mira Eichholz in einem Podiumsgespräch ihre Praxiserfahrungen aus der ehrenamtlichen Seniorenarbeit. Eingerahmt wird die Veranstaltung von einem „Markt der Möglichkeiten“, bei dem verschiedene Akteure der Seniorenarbeit in der Region Landshut Einblick in ihre ehrenamtlichen Projekte geben.
 
Das Treffen des ImpulsNetzwerkes Senioren findet am Donnerstag, den 28. September von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr im Klostersaal Furth, Am Klosterberg 1, statt. Interessierte sind zur Teilnahme eingeladen und können sich bei der Seniorenbeauftragten des Landkreises unter elisabeth.strasser@landkreis-landshut.de anmelden. Das komplette Programm finden Sie im Anhang bzw. ist auf der Homepage des Landkreises Landshut veröffentlicht.
 
Bereits seit Jahren arbeitet die Steuergruppe Senioren an der Umsetzung des Seniorenpolitischen Gesamtkonzepts des Landkreises sowie der Stadt Landshut mit.
Sie besteht aus haupt- und ehrenamtlichen Akteuren der Seniorenarbeit in der Region und wird von der Seniorenbeauftragten des Landkreises koordiniert. Zu ihren Projekten gehört auch die Planung des ImpulsNetzwerks Senioren, in dem ein- bis zweimal im Jahr Fachleute und ehrenamtlich engagierte Personen zum Austausch über aktuelle Themen der Seniorenarbeit in der Region zusammenkommen.
 
Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"